LockKopter

Der LockKopter ist eine Gemeinschaftsproduktion von Johannes und mir. Wir hatten Anfang 2013 die Videos von FleshPilot gesehen und wollten auch so was bauen. Nach dem es sich etwas verlaufen hatte wollte ich für den nächsten Holland Urlaub unbedingt so einen Copter mit dem ich auch mal im Wasser landen kann. Ausserdem soll er meine GoPro im wasserdichten Gehäuse und auch ein GoPro-Brushless-Gimbal tragen können. Deshalb wurde im vorderen Teil eine Platte stehen gelassen, an der über Gummidämpfer entweder ein Gimbal oder eine Platte mit dem Gopro-Gehäuse angebaut werden kann. Wichtig ist auch, dass der Copter für den Transport ein kleines Packmass hat. Dafür haben wir auf Johannes Erfahrung mit seinen Klappcoptern zurückgegriffen und die Arme klappbar gemacht.

Material

02_lock.jpg
Lockcopter im Rohbau
Rumpf Lock&Lock-Dose, rotes GFK und Alu-Vierkant 10x10mm
Flight-Controller HK KK2.1(.5)
Motor SunnySky X2212 980kV
Regler Dys Mini SN20A
Empfänger FrSky D4R-II
Akku 2200mAh - 4400mAh
Propeller 9„x4.7“
Spannweite
Länge
Gewicht flugfertig 1226g inkl. GoPro3

Bau

Bilder vom Bau

Bilder und Videos

Danke an die Fotografen beim Luxembourg Treffen 2014, dafür dass ich ihre Bilder hier nutzen darf.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information