Bluetooth Unterstützung für MultiWii

Man kann den MultiWii auch über eine Bluetoothverbindung konfigurieren. Dafür muss man ein Bluetooth Modul mit der MultiWii verbinden. Als Modul eignet sich z.B. dieses von GoodLuckBuy.com.

Als Software eignet sich die MultiWii GUI oder diese Android App.

Modul vorbereiten

Im Auslieferungszustand ist das Modul noch auf 9600 baud konfiguriert und die default PIN ist 1234. Die GUI zum Konfigurieren arbeitet aber mit 115200 baud. Zum Glück kann man das Modul konfigurieren. Dafür muss man es mit einer seriellen Schnittstelle verbinden, z.B. der Sparkfun Adapter der auch zum Einspielen der Firmware verwendet wird.

Verbindungsdiagramm:

Sparkfun-Adapter (5V)BT-Modul
VCCVCC
GNDGND
TXDRXD
RXDTXD

Die restlichem Pins bleiben unbelegt. Nach anlegen der Betriebsspannung blinkt die LED langsam. Nun kann mit einem Terminal-Programm über den Sparkfun-Adapter eine Verbindung mit dem BT-Modul aufgenommen werden. Das Terminal-Programm muss dafür im Moment noch 9600 baud eingestellt werden. Ausserdem muss das Übertragen von CR und LF abgestellt werden. Am besten die Befehle mit Copy'n'Paste in das Terminal-Programm geben, man bekommt sie einfach nicht schnell genug getippt. Wichtig ist auch, dass die Befehle in Großbuchstaben geschrieben sind.

So mit muss nur ein AT+BAUD8 an das Modul gesendet werden damit es auf der richtigen Baud-Rate läuft. Dann kann es an den MultiWii-Copter angeschlossen werden. Das Schema ist da das selbe wie beim Sparkfun-Adapter. Das Umstellen des Namens sollte falls gewünscht vor dem setzten der Baud-Rate erfolgen, sonst muss man sich erst erneut mit der neuen Baud-Rate mit dem Terminal Programm verbinden.

Kommandos die das Modul annimmt.

KommandoFunktionAntwort
AT gibt nur ein Echo, gut zur Funktionskontrolle OK
AT+NAME<name> setzt den Namen der über Bluetooth angezeigt wird OKsetname
AT+BAUD<rate> setzt die Baudrate auf <rate>baud <rate>OK
AT+PIN<pin> setzt die PIN auf <pin> OKsetPIN
Am Ende einer Eingabe darf kein LF oder CR gesendet werden.
Die Kommandos müssen in Großbuchstaben eingegeben werden.
<name> ist durch einen beliebigen Namen zu ersetzten.
<pin> muss aus vier Zahlen bestehen.
<rate> durch eine Baudrate aus folgender Tabelle zu ersetzen.
<rate>Baudrate
1 1200bps
2 2400bps
3 4800bps
4 9600bps
5 19200bps
6 38400bps
7 57600bps
8 115200bps
9 230400bps
A 460800bps
B 921600bps
C 1382400bps

Links

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information