Tiny Whoop 2- oder 3-port Charger

Ich habe zwar ein 4-Port Ladegerät von E-flight, aber das ist nicht so das Gelbe vom Ei. Deshalb hab ich mir ein eigenes aus TP4056 Breakout Boards gebaut. Der Lade-Kontroller ist ab Werk so eingestellt, dass er Lipos mit 1A lädt. Das ist natürlich viel zu viel für eine Zelle die typischer Weise so zwischen 150 und 200 mAh hat. Den Ladestrom kann man, aber durch tauschen eines Widerstands einfach reduzieren. Mit einem Widerstand von um die 4kOhm (hatte nur 3,9kOhm) geht der Strom auf moderate 300mAh runter.

Passende Micro JST Buchsen hab ich irgendwann mal bei ebay bestellt. Dann noch ein praktisches Gehäuse gedruckt und fertig ist das Ladegerät.

Weitere Widerstandswerte

R(kOhm)I(mA)
30 50
20 70
10 130
5 250
4 300
3 400
2 580
1.66 690
1.5 780
1.33 900
1.2 1000

Bilder

3D Model

Material

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information